Kontakt

STM Medientechnik – Martin Stoppacher
Veranstaltungstechnik

  • Tel.: 0043 / 664 / 3862633
  • Mail: office@stmedientechnik.at

Geschäftsanschrift:

  • Seitenstettengasse 5/37, 1010 Wien

 

 

 

 

Standorte:

  • A – 1090 Alsergrund – Wien – Büro

Wir schicken gerne Infos und/oder ein Angebot!
Bitte Mail an: office@stmedientechnik.at

Sie erreichen uns üblicherweise von Montag bis Samstag zwischen 10 und 18 Uhr.

Sollten wir Ihren Anruf nicht entgegennehmen können, bitten wir Sie uns eine kurze Nachricht mit Namen, Ihrem Anliegen, und einer Rückrufnummer zu hinterlassen. Wir werden Sie dann schnellstmöglich kontaktieren.

ecg

 

Sicherheits-Code::
security code
Bitte gib den Sicherheitscode ein:

Senden

 

 

Uns überlassene Daten werden Selbstverständlich absolut vertraulich behandeln!
Wir werden Ihre E-Mail-Adresse, … , keinesfalls dazu verwenden, um Ihnen unerwünschte Werbung zu schicken bzw. diese keinesfalls ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiterleiten.

Unternehmensanschrift:

  • Seitenstettengasse 5/37
  • 1010 Wien
  • Wien / Österreich

STM Medientechnik - Martin Stoppacher Veranstaltungstechnik AV-Studiotechnik und Produktion

Kontakt (Martin):

Music, Music Production, Data Science, Programming

DSC_1883
a visit at the “Country Music Hall of Fame” – Nashville – Tennessee

 

 

 

 

 


Literatur:  (Reading List)

  • Weinziel, Stefan (Ed.). 2008. Handbuch der Audiotechnik. Springer.
  • Grösel, Bruno. 2015. Bühnentechnik. Oldenburg.
  • Mueller, Jens. 2018. Handbuch der Lichttechnik. PPV Medien.
  • Fischer, Walter. Digitale Fernsehen und Radiotechnik. 2016. Springer.
  • Schmidt, Ulrich. 2005. Professionelle Videotechnik. Springer.
  • Böttger, Chris; Lück, Michael. 2013. Die Praxis des Riggings. PPV Medien.


Auftragsannahme:

Unser Angebot versteht sich freibleibend und unverbindlich, sofern keine anderen (schriftlich) Zusagen bestehen. Das Vertragsverhältnis wird für uns erst durch eine schriftliche Bestätigung (innerhalb 7 Tagen) oder durch unseren Ausführungs- bzw. Arbeitsbeginn rechtswirksam. Bis dahin bleibt die Ablehnung eingehender Aufträge – auch ohne Angabe von Gründen – vorbehalten, wobei in diesem Falle jegliche Haftung für Kosten und Schadenersatz ausgeschlossen ist. In allen Fällen, in denen wir ohne unser Verschulden an der rechtzeitigen Auslieferung gehindert werden, sind wir von der Liefer- Haftung und Schadenersatzpflicht befreit (Krankheit, Unfall, … ). An uns gerichtete Aufträge oder Bestellungen des Auftraggebers, denen kein gleich lautendes schriftliches Angebot vorausgeht, bedürfen für das Zustandekommen eines Vertrages der Auftragsbestätigung seitens des Auftragnehmers (STM) oder kommen durch Arbeitsbeginn zustande.


AGBs

Disclaimer

Datenschutzerklärung


 

Schreibe einen Kommentar